Tuch-Yoga

Tuch-Yoga – Was heißt das?

Tuchyoga oder auch “Arial Yoga” ist eine Synthese aus Yoga und Tuch-Akrobatik, die einerseits anspruchsvolle Körperarbeit beinhalten kann und andererseits tiefere Entspannung und das Gefühl von Geborgenheit und getragen werden vermittelt.

Ein U-Förmig von der Decke hängendes elastisches, breites Tuch bietet halt, erleichtert Umkehrhaltungen und bietet ein Gefühl von Fliegen und Leichtigkeit. Der Trend kommt aus Amerika. Wir bieten im Yogaladen zwei verschiedene Kurskonzept über je 5 Stunden an und nennen die Schwerpunkte “Schweben” oder “Fliegen”.

Der Tuch-Yoga-KursSchweben” betont die Leichtigkeit und emotionale Geborgenheit, die das Tuch vermitteln kann. Man kann sich mal “hängen lassen” und Elemente der Tuchyoga-Massage genießen.
Termine: dienstags 19:30 ab 29.10., 5.11., 12.11., 19.11., 26.11.
Aufpreis +5€/h zur Yogakarte, begrenzte Teilnehmerzahl

Der Tuch-Yoga-KursFliegen” betont die Möglichkeit abzuheben, die Schwerkraft aktiv auszutricksen, ungewohnte Haltungen und Perspektiven einzunehmen und sich und manche Muskelgruppe vielleicht neu zu erleben.
Termine: Montags 16:15 ab 13.1.2020, 20.1., 27.1., 3.2., 10.2.
Aufpreis +5€/h zur Yogakarte, begrenzte Teilnehmerzahl

Tuch-Yoga-Test: Ich  suche noch Übungsteilnehmer, um meine Konzepte zu erproben.
Freitag um 8 Uhr am 11.10., 25.10., und So 27.10. um 18 Uhr. Bei Interesse melde dich.